David

Christopher Jepson

Geboren in England studierte Christopher Jepson bei Professor Alexander Boyarsky am „Royal college of music“ in London.
Anschließend bildete er sich noch bei Hans Jakob Eschenburg an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin weiter.
 
Während des gut zweijährigen Aufenthalts in Berlin trat er als Solocellist mit den meisten bekannten Kammerorchestern Berlins auf um dann eine feste Anstellung beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin zu erhalten.
 
Seit September 2010 ist Christopher Jepson stellvertretender Solocellist im Sinfonieorchester Basel, und seit 2012 ist er zusätzlich Solocellist im Gstaad Festival Orchester. 
 
Als Lehrer, gebt er regelmäßig Meisterkurse in Deutschland, UK, Chile und China. Seit 2016 ist er Professor beim British Isle Music Festival, UK. 

Seit Sommer 2012 ist Christopher Jepson offiziell Mitglied des AMAR QUARTETTS.

www.amarquartett.ch

Kalender
September < >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30