David

José Batista Junior (Brasilien)

José Batista machte seine ersten Orchestererfahrungen mit zwölf Jahren. Den ersten Bratschenunterricht erhielt er in der Städtischen Musikschule von São Paulo.
 
Mit 17 Jahren begann er sein Studium an der Universität von São Paulo bei Ricardo Kubala. Kurze Zeit später wurde er ins Institute Baccarelli aufgenommen, spielte im Heliopolis Symphony Orchestra und wurde von Renato Bandel unterrichtet.
 
Im Alter von 20 Jahren erhielt er ein volles Stipendium an der Buchmann Mehta School of Music in Tel Aviv, wo er seinen Bachelorabschluss in der Klasse von Miriam Hartman absolvierte. In dieser Zeit spielte er im Israel Philharmonic Orchestra unter Dirigenten wie Zubin Mehta, Gustavo Dudamel, András Schiff und Christoph von Dohnanyi.
 
Im Jahr 2014 wurde José Batista mit dem ersten Preis beim Kammermusikwettbewerbs der  Buchmann Mehta School of Music ausgezeichnet und erhielt Kammermusikunterricht bei Hagai Shaham und Felix Nemirovsky.In der Saison 2014/15 war er Akademist beim Deutschen Symphonie Orchester Berlin.
 
Meisterkurse besuchte er bei Ori Kam, Hartmut Rohde, Wilfried Strehle, Roman Spitzer, Atar Arad und Rainer Moog.Zurzeit absolviert José Batista ein Masterstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main bei Ingrid Zur. 

Kalender
November < >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30