David

Larissa Cidlinsky (Deutschland)

Die deutsche Geigerin Larissa Cidlinsky ist eine vielseitige Künstlerin, die sich gleichermaßen leidenschaftlichalsSolistin,Orchestermusikerin und Kammermusikpartnerin versteht. 1994 in Erlangen geboren, wuchs Larissa in Eggenfelden auf und begann im Alter von fünf Jahren mit dem Geigenspiel.
 
Mit 9 Jahren wurde sie am Salzburger Mozarteum für den Vorbereitungslehrgang bei Brigitte Schmid aufgenommen und wechselte später zu Wonji Kim-Ozim. Mit zehn Jahren wurde sie ins „Leopold-Mozart-Institut” für musikalisch Hochbegabte aufgenommen. 2012 vollendete Larissa am Musischen Gymnasium in Salzburg die Matura mit Auszeichnung.
 
Larissa begann das Bachelorstudium in der Klasse von Igor Ozim in Salzburg. Von September 2014 bis Mai 2015 studierte sie bei Donald Weilerstein und Li Lin an der Juilliard School in New York. Derzeit ist sie Schülerin von Ulf Wallin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin.
 
Im Juni 2016 wurde Larissa ein Stipendium der Villa Musica zuerkannt. Larissa war Konzertmeisterin des Landesjugendorchesters Salzburg und der Philharmonie Salzburg. Sie trat bereits im Großen Saal des Mozarteums, im Großen Festspielhaus Salzburg, in der Kölner Musikhochschule, im Gasteig und der Allerheiligenhofkirche in München sowie in der Carnegie Hall in New York auf. 

Kalender
Juni < >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30